Klangschalentherapie

Aktualisiert: Nov 9


Klang ist das größte Heilmittel in der Medizin der Cherokee.

Durch die Töne der Medizingesänge werden die körperlichen Organe

an ihre optimale Tonhöhe erinnert. Durch das Verständnis von Klang wird das Mysterium des Ungeordneten, das Form annimmt verstanden.

Durch Deine Gedanken- und Sprachmuster bestimmst Du Dein Morgen.

(Quelle: Dhyani Ywahoo)

Von einer Klangtherapie wird dann gesprochen, wenn eine bestimmte Thematik mit einfließen soll, die bewusst wahrgenommen und verändert werden soll. Selbstverständlich ist das Nennen eines Themas oder eines sogenannten Problems auch während der Klangschalentherapie nicht unbedingt erforderlich, zumal die Dissonanzen auch so ausgeglichen werden. Doch ab und an möchte unser Kopf eben auch etwas verstehen, analysieren, auseinandernehmen und neu strukturieren. Wir haben ihn ja auch Gott sei Dank nicht umsonst und auch ein Ego ist ein sehr wichtiger Bestandteil von uns der viele Aufgaben übernimmt und auch mit Bravour meistert.

Oft kommen meine Klienten nach der Energiearbeit oder den Klangschalenmassagen mit Aussagen wie: “Ich bemerke, dass ich mich im Gegensatz zu früher verändert habe - mich dabei aber nicht wohl fühle”; “Der Alltag ist mir mittlerweile zu viel”; “Ich kann keine Freude mehr empfinden” oder aber einfach nur “Irgend etwas stimmt nicht” - Klangtherapeutisch betrachtet könnte man auch sagen: “innere oder auch äußere Disharmonien, werden durch die Klänge, welche in Resonanz gehen, wieder in eine ursprünglichere Ordnung gebracht”. Daher spreche ich persönlich auch von der sogenannten Matrix des Klanges. Von der Un-Ordnung zur Ursprungs-Ordnung - vom Chaos in die Veränderung. Um wirkliche Veränderung zu manifestieren sollten mehrere Klang-Termine in nicht allzu großen Zeitabständen wiederholt werden.. Eine regelmäßige Anwendung der Klangschalentherapie intensiviert und beschleunigt den Ablauf der Transformationsprozesse um ein vielfaches.

Nach unserem Sehsinn ist unser Hörsinn das wichtigste Sinnesorgan des Menschen. Bereits im Mutterleib kann ein Ungeborenes bereits hören. Das Hörorgan ist das erste Sinnesorgan, das ein Fötus im Mutterleib ausbildet. Über das Gehör bekommt das Ungeborene Orientierung und Wahrnehmung. Dadurch lernt es sein erstes Umfeld noch vor der Geburt kennen. Aus diesem Grund heraus reagieren Babies z. B. auch hauptsächlich auf die Stimme der Mutter, da ihnen diese Stimme bisher am meisten vertraut ist. Unser Gleichgewichtssinn ist verbunden mit dem Hören. Jeder Muskel steht über das Rückenmark mit dem Nerv des Gleichgewichtsorgans in einer Verbindung zum Innenohr. Man geht davon aus, dass Klänge eine ganz bestimmte psychologische und auch energetische Wirkung auf den Menschen haben (ich bin davon überzeugt - auf “alle Wesen”). Musik löst Gefühle, Emotionen und Reaktionen aus. Teilweise ohne jeglichen Kontrolleinfluss des Ego’s. Die Klangtherapie stützt sich darauf, dass Klänge in der Lage sind auf das Bewusstsein zu wirken. Jedes Organ, jede Zelle, Akupunkturpunkte und Meridiane werden durch die Klangwellen erreicht. Klang erreicht uns auf allen Ebenen des Seins. Klang ist eine Form der Energiearbeit, die wir spüren, fühlen, hören und sehen können. Dabei geht sie so tief wie wir uns mit unserem Kopf nicht im Ansatz vorstellen können. Veränderst Du die Resonanz in Dir, werden die Änderungen im Außen sichtbar. Bildhaft kann man sich das wie ein Magnet vorstellen. Du ziehst andere Dinge für Dich an als vorher.

Du interessierst Dich selbst für eine Ausbildung in dem Bereich der Klangtherapie? Dann findest Du hier weitere Informationen dazu.

Hier geht es zum Angebot der Klangschalentherapie.

#Klangtherapie #Klangschalentherapie #KlangtherapeutischeAnsätze #Hörorgan #Schwingungen #Resonanzen #KlangtherapieundGesundheit #AusbildungKlangtherapie #KlangtherapieSchwarzwald #KlangtherapieRottweil


Falls Du evtl. in meine kostenlose Gruppe kommen möchtest, dann fühle Dich herzlich eingeladen. Hier finden Healing Meditationen und Healing Sessions statt und Du bekommst Tipps und Lösungsansätze für einige Themen. Hier geht es zur kostenfreien Facebookgruppe SPIRITINFIZIERT & HERZZENTRIERT

Wertschätzung

wenn Du die Informationen gerne auch in materieller Form als Spende wertschätzen möchtest, freue ich mich über deinen freiwilligen Wertschätzungsausgleich.

Newsletter bestellen? - sie kommen immer von Herzen und manchmal aus der geistigen Welt