Du siehst Deine Flügel und Deine Schönheit meist nicht selbst

Du siehst Deine Flügel und Deine Schönheit meist nicht selbst


vielleicht sind wir wie Schmetterlinge. Schmetterlinge können ihre eigenen Flügel nicht sehen. Sie können ihre eigene wundervolle, farbige Pracht und Schönheit nicht sehen. Ist das bei uns nicht ähnlich, wenn nicht sogar genau gleich?


Noch so kleine Handlungen können Wellen verursachen - irgendwo, irgendwann auf dieser Welt.

Das Schlagen der Schmetterlingsflügel kann Tornado's beeinflussen, so sagt man. Wusstest Du das?


Genauso kann jeder noch so kleine Akt von uns, den wir aussenden eine große Wirkung an einer ganz anderen Stelle aufzeigen. Es spielt dabei keinerlei Rolle, ob wir selbst das Ergebnis davon bewusst mitbekommen oder nicht. Unser System wird es aufspüren. Die Energien gehen in Resonanz und kehren auf anderen Wegen zu uns zurück.

Freundlichkeit, ein Lächeln, ein Danke, ein Guten Tag, ein "wie geht es Dir" - ob zu uns bekannten Menschen, oder zu ganz fremden Menschen.

Es ist ein wundervoller Zauber unserer Herzen, der unser aller Schwingung erhöht. Und es ist nur ein ganz kleiner Akt.

Diese scheinbar unwichtigen Dinge, Gesten und Aktionen haben die gleiche Wirkung wie der Schmetterlingseffekt. Es ist fast wie Zaubern. Sei ein Zauberer, sei eine Magierin - fange an mit den kleinen und schier unbedeutsam wirkenden Kleinigkeiten des Alltags. Sei eine Freude für Dich selbst und sei eine Freude für andere, so gut es geht.


Mit diesem schönen Video und dieser herrlichen Musik (432Hz) wird vielleicht ebenfalls ein schöner Flügelschlag verursacht, der irgendwo da draußen eine schöne Welle haben wird.


Erhöhe Deine Schwingung, kläre Dein Energiefeld und freue Dich im Genießen des Seins.