Was können WIR tun in Sache CHEMTRAILS?

Was können WIR tun in der Sache "CHEMTRAILS" ?


seit vielen Jahren sind Chemtrails bekannt. Anfangs nannte man Menschen wie mich noch Spinner und Verschwörungstheoretiker. Heute sind Chemtrails mittlerweile Nachrichten- und Öffentlichkeitstauglich.

Eine traurige Tatsache.

Im Internet macht sich Wut breit und es gibt unendlich viele Posts, Seiten und Beobachtungen dazu.

Auch mich macht es wütend in wie vielen Bereichen auf der Erde unglaublich gegen die Erde und gegen die Natur gehandelt wird - meist aus Provitgründen, manchmal jedoch aus Gründen die der Öffentlichkeit gar nicht erst zugänglich gemacht werden - Geheimsache sozusagen. Ich denke das ist auch ein Part in Sachen Chemtrails. Aber gut....

Immer mehr Menschen steigen in ein Flugzeug ein aus den unterschiedlichsten Gründen. Zum Einen ist es mittlerweile wesentlich günstiger als mit dem Auto zu fahren, gerade in Richtung Süden. Man bedenke hier nur die Autobahngebühren, Vignietten, Benzinkosten usw. Für einen Einzelnen stellt sich hier gar nicht mehr die Frage, was günstiger ist. Auch aus Geschäftsgründen ist es in vielen Bereichen einfach erforderlich in ein Flugzeug einzusteigen. Außerdem sind PKW's und Stau's auch nicht gerade umweltfreundlich. Vom Zeitfaktor ebenfalls ganz zu schweigen.

Kurzum - wir kommen kaum noch ums "Fliegen" herum, weder mit noch ohne Chemtrails und das zu Lasten unserer Umwelt - was können wir tun?

Meine Gedanken dazu was wir evtl. in dieser Machtlosigkeit tun können - haltet mich für verrückt oder lasst es uns einfach versuchen.......gemeinsam sind wir stark....

Als alter Freund des Resonanzprinzipes, von Frequenzen und Schwingungen stellte ich mir eines Tages die Frage dazu

"was hat das mit mir zu tun?"

"was kratzt mich das eigentlich?"

"was will mir dieses Thema sagen?"

"was kann ich denn schon dagegen tun?" (ok außer nicht fliegen - aber das geht leider nicht)

Die Antwort kam aus dem Feld und sie war nicht gerade leise.

Wir sind alle unterwegs auf eine wesentlich höhere Schwinungsebene. Das bedeutet auch, dass wir wesentlich bewusster sind, als noch vor einigen Jahren und stetig bewusster werden. Jeder in seiner Geschwindigkeit und in seinem Potential. Das bedeutet auch, dass wir sehr viel eigenmächtiger in unserem Natur- und Seelenwesen sind, als jemals zuvor.

Nun die Physik spielt dabei natürlich auch eine Rolle. Nicht umsonst kreuzen sich Wissenschaft und Spiritualität mehr denn je, wie Ihr ja sicher alle schon bemerkt habt.

Stellt Euch einmal vor, dass Wasser programmierbar ist. Es ist programmierbar - das ist mittlerweile bewiesen. Was haben wir in der Luft? - Wassermoleküle - stimmt's?

Also liegt es doch nahe, dass wir aus unserem Herzen heraus die Absicht setzen, diese Chemtrails so gut es geht zu neutralisieren.

Mit unseren Herzen und mit unserer Willenskraft und mit unserem ganzen urteilslosen sein. Ohne Schuldzuweisungen und ohne zu verurteilen dessen was ist. Sondern viel mehr, es anzunehmen und damit so zu arbeiten damit es ins Hier und Jetzt so gut es möglich ist integriert werden kann. Dies funktioniert vielleicht nicht, wenn es ein einzelner Mensch tut - aber was, wenn es irgendwann alle tun würden? Könnt Ihr Euch das vorstellen? Welch eine Kraft darin stecken könnte? Evtl. sogar Chancen? Was wenn wir damit neue Informationen auf die Erde regnen lassen könnten im positiven Sinne?

Wie gesagt, haltet mich für verrückt. Ich werde es jedenfalls tun. Es ist besser, als machtlos zuzuschauen wie Chemtrails als Waffen eingesetzt werden und ich bin mir sicher, dass wir auf der Erde aufgefordert sind immer mehr zu unseren eigenen Waffen im friedlichen und natürlichen Sinne zu greifen. Sehr viel mehr bleibt uns doch hier nicht übrig, oder? Ich freue mich auf Euere Meinungen dazu.

herzlichst Euere Marisa

Impressum Datenschutzerklärung Kontakt

#Chemtrails #Flugzeuge #umprogrammierenvonChemtrails #Lichtarbeiter

0 Ansichten